Animation. Film. Veranstaltungen.

Mediendienstleistungen für Unternehmen, Agenturen und Produktionen.

Historie

1989 gründete Jörg Weihrauch die AFV Medienproduktion in Paderborn. Zunächst stand die Filmproduktion im Vordergrund. Mitte der 90er Jahre im Zuge der „digitalen Revolution“ erfolgte die Ausweitung des Angebots. Die Umstellung auf digitale Schnittplätze ermöglicht die Erstellung von DVDs. Zudem sammelte AFV die ersten Erfahrungen mit Live-Übertragungen (einschließlich transportabler Regie) von Konzerten, Veranstaltungen und Seminaren.

Auch im neuen Jahrzehnt folgt AFV der rasanten Entwicklung digitaler Technik. Seit 2000 stellen wir Equipment für Messen (LCDs, Beamer, Abspielgeräte etc.) bereit. Zusätzlich sorgen wir für die Festinstallation von Medientechnik, wie zum Beispiel in Konferenzräumen, Büros, Showrooms und im Veranstaltungsbereich.

Seit 2003 verstärkt ein Informatikexperte mit Schwerpunkt Multimedia unser Team. Und so setzen wir nun auch eigene „digitale Akzente“, z.B. mit Datenbankprogrammierungen für unsere Eigenentwicklung „AFV-Presenter“. Mit „Pandoras Box“ realisieren wir aufwändige Inszenierungen. Pandoras Box ist ein High-Tech-Medienserver, mit dem Projektionen bis zu 360° möglich sind.

Die vielen Investitionen haben sich gelohnt. 2007 war der Raum zu klein geworden, und die AFV Medienproduktion zog nach Bad Lippspringe um. Nun haben wir 700 m² Büro- und Präsentationsfläche zu Verfügung, um Kunden und Interessenten die gesamte Bandbreite unserer Möglichkeiten vorzustellen. Dazu zählt seit neuestem auch die HD-Technik („High Definition“) in Form von HD-Kameras, HD-Videopult und HD-Schnittsystem, die für unsere Filmproduktionen viele neue technische und kreative Spielräume eröffnet.